Wassersport

Wir sind Liebhaber der Flüsse, Seen und des Meeres und sind weltweit aktiv auf vielen Gewässern anzutreffen.

Martin Koppensteiner

Sektionsleiter

Ing. Martin Koppensteiner

Bezirkshauptmannschaft Krems
NÖ Haus Krems/A.2.25

+43(0)2742/9005/30622
martin.koppensteiner@noel.gv.at

Jens Röhrl

Sektionsleiter Stellvertreter

Jens Röhrl
Firma Schindler

Tel. +43 (0)664 619 43 71
jens.roehrl@schindler.com

Kassa und Mitgliederverwaltung

Andreas Pichler
Abteilung IVW1/7

Landhausplatz 1, Haus 14
3109 St. Pölten
Tel. 02742/9005-13052
andreas.pichler@noel.gv.at

Klublokal

Naturfreunde Bootshaus, Harlander Straße 28, 3100 St. Pölten

Aktivitäten

Wir führen Segel- und Motorboottörns in die klassischen Reviere wie Slowenien, Kroatien, Montenegro, Italien, Spanien, Griechenland, Albanien und Türkei durch und befahren die Flüsse Europas, besonders die Donau.

Unsere Lieblingsreviere sind aber zweifelsohne die Adria (Kroatien, Slowenien, Italien), das ionische Meer (Westgriechenland) und die Ägäis (Ostgriechenland und Türkei).

Wir

  • bilden aus,
  • prüfen für Yacht Master-Lizenzen
  • vermitteln zur Funk- und Pyrotechnikausbildung
  • organisieren Törns (Motorboot- und Segeltörns)
  • bieten Mitfahrgelegenheiten an
  • nehmen an Regatten teil bzw. organisieren sie selbst und
  • sind gesellig und weltoffen.

Bei uns sind alle Generationen und Geschlechter (also auch Skipperinnen) vertreten.

Wenn Du Lust bekommen hast, uns kennenzulernen, dann schreib uns einfach ein E-Mail oder besuche uns an einem unserer Klubabende.

Klubabende

2024

24.05.2024 ab 18:30 Uhr im Hotel Seeland 

Themen:
Markus Renner wird über seinen ersten Bootscharter nach erfolgreicher FB 2 – Prüfung berichten:
„Von Izola über Marina Porto Piccolo, nach Grado, Venedig, Funtana und zurück nach Izola,  dabei  1 Törn, und  3 Länder besucht  ….“
Unser Mitglied Gerhard Hofbauer hat ein Buch geschrieben und wird es kurz präsentieren.

15.03.2024 ab 18:30 Uhr im „Bootshaus“ St.Pölten, es gibt drei Beiträge zur Auswahl:

  • Göta-Kanal in Schweden
  • Brionische Inseln in Kroatien oder
  • Hausboot fahren am Kanal du Midi in Südfrankreich

Vor Ort wird entschieden, worüber berichtet wird.

2023

12.05.2023 ab 18:30 Uhr im „Bootshaus“ St.Pölten

16.06.2023 ab 18:30 Uhr im „Bootshaus“ St.Pölten

22.09.2023 im Bootshaus der Naturfreunde in St. Pölten-Harland, wo Urlaubserlebnisse am Wasser ausgetauscht werden

13.10.2023  im Hotel-Gasthof Seeland, Goldegger Str. 114 in St. Pölten, wo Karl-Heinz Edler von seinen Törns auf seinem Katamaran in der Karibik berichtet (es ist eine Veranstaltung des ÖSYC, zu der der wir unsere Mitglieder einladen)

28.11.2023 findet die vorweihnachtliche Feier des USC in der Landhausküche in St. Pölten statt

Die Klubabende beginnen jeweils um 18:30 Uhr, das offizielle Programm startet dann ab 19:00 Uhr.

Ort

Diese Klubabende finden in unserem Klublokal in der

Naturfreunde Bootshaus, Harlander Straße 28, 3100 St. Pölten

statt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Natürlich ist unser Klublokal auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Linie 8 des LUP-Busses, zu erreichen. Haltestelle befindet sich direkt vor dem Haus.

Parken

Das Naturfreunde Bootshaus hat einen eigenen Parkplatz weiters kann in der Umgebung  auch kostenlos geparkt werden.

Newsletter

Hier entsteht eine Sammlung der Wassersportkuriere zum nachlesen und stöbern was in den letzten Jahren so passiert ist.

Ausgabe / Jahr

Ausbildung

Küste (Fahrtenbereiche siehe hier)

Funkerkurs (Schiffsfunk)

Auskunft über die nächsten Kurse beim Sektionsleiter:
martin.koppensteiner@noel.gv.at

Geschichte

Wir stellen uns vor

Der Betriebssportverein der niederösterreichischen Landesbediensteten Union Sportclub Landhaus (USC Landhaus) wurde im Jahre 1950 in Wien gegründet hat sich die Förderung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit seiner Mitglieder durch sportliche Betätigung zum Ziel gesetzt. Im Laufe der Geschichte hat der Union SC Landhaus eine Vielzahl von Sektionen gegründet, unter anderen auch im Jahr 1977 die Sektion Wassersport.

Klublokal

Bedingt durch die Übersiedlung des NÖ Landhauses nach St. Pölten wurde im Jahr 1997 vom alten Klublokal in Wien I., Teinfaltstraße 8,  in das neue Klublokal Wien IX., Müllnergasse 24, Souterrain, übersiedelt.

Durch die unrentablen Miet- und Betriebskosten wurde der Mietvertrag für das Klublokal in Wien IX.,  Müllnergasse 24 gekündigt, und nun finden ab Mai 2023 die Klubabende im Naturfreunde Bootshaus, Harlander Straße 28, 3100 St. Pölten statt.

Schwerpunkte

Als Schwerpunkte unserer Klubtätigkeit sind neben geselligen Veranstaltungen sowohl auf der Donau wie am Meer auch eine gediegene Aus- und Weiterbildung von Motorbootfahrern und Seglern zu nennen.

Wohin die Reise geht …

Unsere Mitglieder (vornehmlich aus Niederösterreich und Wien) sind weltweit aktiv und vom Nordkap bis Kaphorn und von Neuseeland bis zu den Philippinnen anzutreffen.

Unsere Lieblingsreviere sind aber zweifelsohne die Adria (Kroatien, Slowenien und Italien), das ionische Meer (Westgriechenland) und die Ägäis (Ostgriechenland und Türkei).

Wir sind ein Verein von Liebhabern der Flüsse, Seen und des Meeres,

  • bilden aus,
  • organisieren Törns (Motorboot- und Segeltörns),
  • bieten Mitfahrgelegenheiten an,
  • nehmen an Regatten teil bzw. organisieren sie selbst und
  • sind gesellig und weltoffen.

Bei uns sind alle Generationen und Geschlechter (also auch Skipperinnen) vertreten.

Wenn Du Lust bekommen hast, uns kennenzulernen, dann schreib uns einfach ein E-Mail oder besuche uns an einem unserer Klubabende.

Wir freuen uns auf Dein Kommen.

USC Landhaus – Sektion Wassersport

Patente & Fahrtenbereiche (Führerschein)

Patente - Binnenschifffahrt

Patente – Binnenschifffahrt

Folgende Arten von Befähigungsausweisen können ausgestellt werden (§ 123. Abs. 1 Schiffahrtsgesetz):

  1. Kapitänspatent – Schifferpatent für die Binnenschifffahrt B:
    Berechtigung zur selbständigen Führung von Fahrzeugen jeder Art und Größe auf Wasserstraßen und sonstigen Binnengewässern;
  2. Kapitänspatent – Seen und Flüsse:
    Berechtigung zur selbständigen Führung von Fahrzeugen jeder Art und Größe auf Binnengewässern, ausgenommen Wasserstraßen;
  3. Schiffsführerpatent – 20 m:
    Berechtigung zur selbständigen Führung von Kleinfahrzeugen auf Wasserstraßen und sonstigen Binnengewässern;
  4. Schiffsführerpatent – 20 m – Seen und Flüsse:
    Berechtigung zur selbständigen Führung von Kleinfahrzeugen sowie Fahrgastschiffen, deren Länge, gemessen am Schiffskörper, weniger als 20 m beträgt, auf Binnengewässern, ausgenommen Wasserstraßen;
  5. Schiffsführerpatent – 10 m:
    Berechtigung zur selbständigen Führung von Kleinfahrzeugen mit einer Länge bis zu 10 m auf Wasserstraßen und sonstigen Binnengewässern;
  6. Schiffsführerpatent – 10 m – Seen und Flüsse:
    Berechtigung zur selbständigen Führung von Kleinfahrzeugen mit einer Länge bis zu 10 m auf Binnengewässern, ausgenommen Wasserstraßen;
  7. Schiffsführerpatent – Raft:
    Berechtigung zur selbständigen Führung von Rafts auf Binnengewässern, ausgenommen Wasserstraßen.

Fahrtenbereiche - Küsten- und Hochseeschifffahrt

Fahrtenbereiche – Küsten- und Hochseeschifffahrt

Watt- oder Tagesfahrt

Fahrt in Küstennähe und auf geschützten Gewässern, wie Golfen, Buchten, Lagunen,
Flußmündungen oder Watten; die Watt- oder Tagesfahrt, erstreckt sich auf einen
Bereich von drei Seemeilen, gemessen von der Küste, das ist vom Festland bzw.
von Inseln; max. 10 m Länge
(Fahrtbereich 1)

Küstenfahrt

Fahrt zwischen nahegelegenen Häfen entlang der Küste; die Küstenfahrt erstreckt
sich auf einen Bereich von 20 Seemeilen, gemessen von der Küste
(Fahrtbereich 2)

Küstennahe Fahrt

Fahrt in küstennahen Gewässern; die küstennahe Fahrt erstreckt sich auf einen
Bereich von 200 Seemeilen, gemessen von der Küste
(Fahrtbereich 3)

Weltweite Fahrt

Fahrt, die über den Bereich der küstennahen Fahrt hinausgeht
(Fahrtbereich 4)

 

Nützliche Links

Wasserstandnachrichten, Hochwasserprognosen

Freunde und Verbände

Bundesländer